Emotionale Führung: Authentizität

„Als Chef soll man sagen, dass es einem heute nicht gut geht. Dass man seine Ruhe braucht, und dass einem am Vormittag besser keiner anspricht. Damit ist man authentisch!“ O -Ton einer Führungskraft in einem Führungskräfteseminar. Mit authentisch sein verbindet man meist „echt“ sein, unverfälscht sein, sich zeigen und geben wie man ist. Und auch zu sagen, was man meint.

weiterlesen