Im Warteraum für die Vorstandsposition? Mittelmanagement ist viel mehr!

„Wenn Zeiten kritisch und herausfordernd werden, ist es besser, nicht ganz an der Spitze zu sein, denn dort weht der Wind am rauesten“, so ein erfahrener Mittelmanager. Recht hat er, wenn man die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen beobachtet.

„Wenn das Topmanagement nicht aktiv gestaltet, ist das von der zweiten Reihe aus nicht mehr wettzumachen. Und wenn das Schiff untergeht, dann scheitert man im Mittelmanagement mit, ohne es abwenden zu können“, antwortet ein anderer, ebenfalls erfahrener Mittelmanager.

weiterlesen

Back to Work

Mit dem Shut Down kam der abrupte Wechsel in das Home-Office. Keine Zeit für große Ankündigungen, Vorbereitung oder Planung.  Einige von uns wünschen sich zurüc...