Neue FührungspersönlichkeitAumaier Neue Führungspersönlichkeiten

Neue Führungspersönlichkeiten braucht das Land

Heutzutage scheint ein Digital Native die Lösung für alle Probleme zu sein: Die 20- bis 29-Jährigen, die mit der Digitalisierung aufgewachsen sind und sie beherrschen sollen aus der Krise und in die 4.0 Zeit führen. Vordergründig scheint dies so – oft liegt es aber hauptsächlich an der Strategie neue, frische Gesichter einzuführen, die noch zu jung oder zu alt sind, um an den gegenwärtigen heißen Themen beteiligt sein zu können. Klingt zwar gut, aber letztendlich sind sie immer noch Teil des Systems und bei jeglichen Durchführungen vom System geschützt und gleichzeitig abhängig. Braucht es wirklich solche Führungskräfte?

weiterlesen